ZukunftsAkademie

Wirtschaftswachstum und soziale Frage

Sommerseminar mit Simon Mugier

Dr. Simon Mugier
Bild © madlendidier

Wirtschaftswachstum kann zunächst als kurzfristiges Phänomen der Gegenwart erscheinen, als ein konsumistischer Exzess der gegenwärtigen Menschheit. Dessen Ende gilt vielen aufgrund ökologischer und sozialer Grenzen des Wachstums als absehbar, wobei nicht wieder gutzumachende Schäden an Mensch und Umwelt befürchtet werden. Genauere Überlegungen zeigen zudem, dass Wirtschaftswachstum eine notwendige Begleiterscheinung des Geldes ist. Und Geld wiederum geht natürlicherweise aus der ökonomischen Produktion hervor. Aus dieser Betrachtung ergibt sich die Frage, ob und wie eine Menschheit der Zukunft ihre Wirtschaft nachhaltig zu gestalten in der Lage ist. Ziel des Seminars ist es, die Analyse nachzuvollziehen und mögliche Perspektiven zu erörtern.

Seminar mit Vorträgen und Gesprächsrunden
Leitung: Simon Mugier, Dr. phil.
Zeit: Sonntags, 11-12.30 Uhr
Beginn: 11. Juli 2021
Eintritt: Kollekte nach eigenem Ermessen

Ort: 
KunstRaumRhein
Haus Julian
Dorneckstr. 37
CH-4143 Dornach / Schweiz

Anmeldung: 
Dr. Simon Mugier
Email
Tel. +41 61 683 08 70
Mob. +41 79 425 42 57

Programm:

Bildquelle: Private Aufnahme der Ausstellung “Life” von Olafur Eliasson in der Fondation Beyeler/Riehen (2021)